Urlaub in Griechenland - Vorschläge - Hotels in Griechenland

Travel Articles

Plastira See

Plastira See

Die Region Plastiras See ist in Karditsa Präfektur, 25 km westlich von gelegen der Stadt. Beginnend für den See mit dem Auto von Athen brauchen Sie decken ca. 340 km und von Thessaloniki nur 230 km. Die Strecke in der Präfektur ist gebirgig und landschaftlich, spannend die treibende Liebhaber, mit mehreren Windungen und Provinzebene Netzwerk. Der Reisende ist jedoch ausgeglichen, wenn erreicht Seeufer, wenn genießen einen Landschaft von unvergleichlicher Schönheit, Lebensraum und Feuchtgebiet. Der See liegt auf einer Höhe von 1000 Metern und trägt den Namen des Nicholas Plastiras, eine große militärische und politische Figur, die im Jahr 1925 von der Idee einer Umleitung des Flusses Megdovas und einen Damm im Bau Gebiet. Die Idee schließlich materialisierte nach seinem Tod und wurde 1959 abgeschlossen. Der See Ausbreitung in der Hochebene von Nevropolis Schaffung eines der größten künstliche Seen in Griechenland.Rund um den See gibt es vierzehn Dörfern, die dem Reisenden ein hohes Grad der alternativen Reisezielen und verschiedenen Unterkünften. Das Mesenikolas ist das erste Dorf hinterlassen Karditsa. Es ist zu einem integrierten Höhe von 700m. und berühmt für seinen Wein und Raki seine Bewohner bieten. Es ist Sehenswert sind die Kirche der "Life Giving Brunnen mit Wandmalereien von 1646 Ost des Dorfes. Zwei Kilometer nördlich auf einer Höhe von 800m. ist die Morfovouni, der Heimatstadt von Nikolaos Plastiras, mit herrlichem Blick über die Ebene von Thessalien. Der Weg entlang der Ufer des Sees unser Führer in die Dörfer Blick auf den See. Vom Dorf Kerasia führt die Ringstraße Krioneri, baute ein Dorf am See mit guter touristischer Infrastruktur. Wanderwege führen zu den Wäldern von Krioneri mit den Tannen, Eichen, Kastanien. Sie nicht vergessen, sie zu besuchen, wenn Sie tolerieren können. Wenn Sie die Natur lieben, werden sie Sie begeistern. Das nächste Dorf am Ufer des Sees ist die Kalyvia Pezoulas mit einer starken Entwicklung des Tourismus und der organisierten Außenbereiche und Stränden. Street aus Pezoula werden Sie Fylakti und Neraida führen. Das Dorf Fylakti liegt auf einer Höhe von 1200m. An den steilen Hängen des Mount Voutsinaki Blick auf einen dichten Wald.Die Straße endet am Fylakti und so kehren wir zurück zu Pezoula und an der Kreuzung es wird dann Neraida führen in einer Höhe von 1120m. in einem Gebiet voller Kastanien und mit herrlichem Blick auf den See. Hier können Sie Lose Bilder für Ihr Album. Das Gebiet war zuvor Resort der seit Einwohner von Karditsa. Eine kleine Straße von Neraida führt zu einem kleinen Skigebiet auf einer Höhe von 1550m. Dann fahren wir für die größten und am besten organisierten Ferienanlage in der Nähe, Neochori, die an einem Hang liegt und hat die besten Blick auf den See. In Neochori, worths es der Besuch des botanischen Gartens, umfasst Pflanzen, aus denen sich das Ökosystem der Region. Die letzte Station auf Ihre Reise ist die Mutter ein paar Kilometer von Neochori und nach finden Belokomiti. Wenn Sie besuchen den See sicher sein, um zu sehen, aus der Nähe der Staumauer. Sie werden Bewundern Sie die Schönheit der Landschaft, und wenn Sie möchten, können Sie das komplette Radweg in die Dörfer Moucha, Kastania, Lampero, St. Athanasius und Moschato. Lake Plastiras ist ein ideales Reiseziel für jede Jahreszeit und ist es wert Besuch, um die Farben der griechischen Natur zu bewundern.


mehr »
Aegina - Ein Juwel des Saronischen Golfs

Aegina - Ein Juwel des Saronischen Golfs

Aufgrund der Menge an archäologischen Funden, ist zweifellos eine historische Aegina Insel mit vielen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Tagsüber kann man schwimmen, angeln, Wassersport in geben, essen in einer Taverne über dem Meer Wellen und am Abend gehen Sie zu können die Cafés, Bars und Nachtclubs der Insel. Sicherlich werden Sie Geschmack der berühmten Erdnüsse von Ägina und der frische Fisch und Meeresfrüchte Nahrung.Die Insel wurde erstmals in der Jungsteinzeit bewohnt. Dies wird durch die Steinwerkzeuge und viele Tongefäße, die in gefunden wurden bewährte die Siedlungen auf Kolona Hügel und Messagros, die von ehemaligen Bewohnern aus dem Peloponnes errichtet wurden. Rund 2100 V. Chr., die zum Zeitpunkt der mächtigen zuerst - Helladic Zentrum von Lerna rückläufig war, eine neue Population Faktor aus dem Norden erschien. Diese mittelhelladische Menschen in Aigina, die ein leistungsfähiges Außenposten geworden abgewickelt, Verteidigung Attika vom Meer Raiders, sondern weil sie für eine Seemacht, weil der minoischen Kreter Seeherrschaft zu entwickeln. Der Berg - Wohnung Dryopians, die vorherrschende Element in der Bevölkerung in den Späthelladisch Era, gründete eine neue Siedlung am Oros in Aigina und es wird gesagt, dass sie die Verehrung des Zeus Hellanian zum südlichen Griechenland eingeführt. In der Ende des 13. Jahrhunderts v. Chr., nahm Aigina Teil in der 10-jährigen Trojanischen Krieg, senden mehr Schiffe als jede andere Insel der Saronischen Golfs. Während das Ende der mykenischen Era, Aigina, jetzt groß und mächtig, wurde von der Mykener, die die Bewohner unterjocht Sembène. In der Mitte des 7. Jahrhundert v. Chr., die Calaurian Amphiktyonie, von denen ein Teil Aigina wurde, erschien. Damals hatte die Insel in der Nähe kommerzieller Beziehungen zu Epidaurus. Rund 650 v. Chr., die der Entwicklung Funke wurde durch den Schnitt der ersten Silbermünze in der griechischen Region gegeben, die etablierten Standards. Aigina entwickelte sich zu einem mächtigen wirtschaftlichen und geschäftlichen Zentrum von Griechenland und wurde ausgezeichnet für seine feine Tonwaren. Als im Anfang des 5. Jahrhunderts v. Chr., segelte die persische Flotte in der Ägäis Meer, Aigina leistete keinen Widerstand und freiwillig arbeiteten mit den Persern, um ihre geschäftlichen Verkehr zu verhindern mit dem Häfen von Kleinasien abgeschnitten wird. Aigina Aufstieg wurde gestoppt, als die athenische Flotte die Meere beherrscht nach dem Perserkriege. Als die Athener gelernt, in 459 BC, dass die Aiginetans wollten sich mit der Korinther, Verbündeter der zwei Flotten kämpfte bei Cecryphaleia.


mehr »
Aspraggeloi Zagori

Aspraggeloi Zagori

Die Asprageli, oder aber die "Gate of Zagori", 30 km von Ioannina, ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in andere Dörfer. In 1943 wurde es von den Deutschen zerstört. Die Ruinen der Kirche von St. Nikolaus und enthüllt die vergangene Herrlichkeit des Dorfes. Es lohnt sich, das Kloster Aspraggeloi Weg zu einer Stunde, die die Ebene von Ioannina übersieht. Einzigartig ist der Sonnenuntergang vom Eingang des Dorfes und geht an den Hängen der Berge.


mehr »
Sifnos, eine Insel, die ihre Tradition bewahrt

Sifnos, eine Insel, die ihre Tradition bewahrt

Die Insel Sifnos ist eine Gemeinde der Kykladen und liegt im westlichen Kykladen in der Mitte der Lage Dreieck Serifos - Antiparos - Kimolos. Es erstreckt sich 74t.chlm. Es hat eine Bevölkerung von rund 2000 Einwohner und ist das sich 75 Meilen von Piräus. Nach der Legende wurde Sifnos der Sohn des attischen Helden, Sounios, dessen Name an die angegebene Insel. In einer anderen Version, der Name des Sifnos vom Adjektiv abgeleitet Sifnos, die leere, die sich auf die Anzahl der unterirdischen Stollen der unterirdischen der Insel. Für Sifnos, hat die Geschichte zu geben, sehr interessant Informationen. Es wurde zuerst von Pelasgern bewohnt und dann von den Phöniziern, Kares und Leleger und wurde Merope. Während den Jahren 3200-3000 v. Chr. auf der Insel entwickelt die Kunst und Kommerz. Es hatte einen raschen wirtschaftlichen Aufschwung durch Gold und Silber Bergbau. Später wurde es durch die Minoer bewohnt, so war es mit dem Namen Minoa. Keramik, in den Bereichen Kastro und St Andrew gefunden, Zeuge der Wirkung der mykenischen Kultur. Um 1100 v. Chr., kommen Iones auf der Insel und beginnt die Saison mit dem Namen Golden Age der Insel mit großen landwirtschaftlichen Entwicklung der Töpferei und des Handels.Zu dieser Zeit ist nach Herodot, der alten Hauptstadt von Sifnos, die Stadt, in der Mitte der Ostseite etabliert der Insel an der aktuellen Castle. Die neue Stadt beginnt sich auszudehnen, und aus dem 6. Jahrhundert beginnt mit einem umgeben sein Wand. Die Ausgrabungen von der britischen Schule in Archaelogogists 1934 - 1938 ergab Reste von Siedlungen und Gräber aus der 8. Jahrhundert v. Chr. zeigt die anhaltende Leben in der Burg. Die 6. Jahrhundert v. Chr. war die Zeit des großen Wohlstandes. Indikativ dass Sifnos war sehr reich ist, dass in Sifnos geschnitten wurden Münzen um 600 v. Chr., nach Ägina, aber vor Athen und Korinth. Das wichtigsten und bekanntesten architektonischen Schaffens von Sifnian unbestritten Ruhm und Zeugnis florierende Wirtschaft ist der Schatz Von Sifnos, die umgebaut und widmete die Bewohner der Insel auf das Heiligtum in Delphi Apollo. Später wurde die Insel ist der Athener Allianz. Dann kamen die Römer und dann Sifnos folgte das Schicksal der anderen Inseln. Byzantinischen, Venezianischen Herrschaft im Herzogtum von Naxos, und Barbarossa und seinen Fluch der Plünderung, und dann die Türken bis zur endgültigen Release im Jahr 1836.Die Einhaltung der Narben-jährige Geschichte hat, ist Sifnos jetzt ein wunderschöner Ort mit traditionellen Dörfer mit weiß getünchten Häuser, schöne Strände und Hügel, auf denen die Ausbreitung Dörfer thronen. Heute, in Sifnos, ist wichtiger wirtschaftlicher Faktor Tourismus immer mehr zu. Sifnos, vor allem im Sommer, ist voll von Menschen, die ihre Schönheit Geschmack sehnt. Die meisten Bewohner Deal mit Tourismusunternehmen investieren mehr und mehr in den Dienst zu Gast Dienste zu verbessern. Es gibt viele Hotels und viele Wohnungen. Mit dem Aufwand des Staates, der Gemeinde und die Bewohner, ist Sifnos versucht, die Infrastruktur zu verbessern und die Lebensbedingungen Ebene.


mehr »
Korfu, die Insel, die faszinierten Dichter und Könige

Korfu, die Insel, die faszinierten Dichter und Könige

Die außergewöhnliche geografische Lage von Korfu ermittelt, von Anfang an die Rolle, die die Insel bestimmt war, zu spielen. Crossing und Treffpunkt von Ideen und des menschlichen Zusammenlebens, Schmelztiegel der Kulturen, zu fusionieren verwaltet zusammen harmonisch die oft widersprüchlichen Tendenzen und weisen eine kulturelle Identität ziemlich einzigartig und anders als der Rest Teile von Griechenland. Die Koexistenz von Römern und Byzantinern mit Einheimischen, mit Einwanderern aus Süditalien und Sizilien angereichert, Venedig und später in Frankreich, England, Malta und anderen Ländern des Mittelmeerraums, zusammen mit Juden und Wellen von Flüchtlingen fusioniert von den Türken besetzten Griechenland und Kreta (besonders nach dem Fall der Candia), macht die Stadt einen Ort der exemplarischen complexness ist der multikulturelle Charakter von denen, auf die Künste und die Buchstaben wider, auf das soziale Leben der Stadt und Vororten.Die Neigung der Korfioten die Brille, die Musik und die Oper ist das Ergebnis der lebendigen Geschichte und koexistiert mit den größten Respekt für die nationale und religiöse Symbole. Die im westlichen Stil der Gebäude und der künstlerischen Ausdruck, der Zoll und die musikalische Tradition ist Ausdruck der kulturellen Osmose von Korfu mit dem West. Ein Verfahren, dass trotz der Vorhersagen auf der gegenüberliegenden, linken östlichen griechisch-orthodoxen Dogma unberührt, in Zeiten dass der östliche Christentum, in ihren historischen Grenzen, war entweder brutal unterdrückt oder nicht mehr verlassen.


mehr »
Parga, ein himmlischer Ort

Parga, ein himmlischer Ort

Parga, diese göttliche Land, zog die Aufmerksamkeit der Götter und Dämonen. Die Ikone der Jungfrau Maria zusammen mit dem mehrfachen μemories der Flucht der Siedlung Paleoparga, an den einander zugewandten Berg namens Petzovolio gelegen, in die Höhle außerhalb der Burg, überzeugt die Bewohner auf dem Felsen, wo heute das Schloss steht begleichen. Geliebt von der Jungfrau Maria, und früher von Mars, wird die Zeit ihrer freien Leben auf den 15. April 1819 enden. Archäologische Funde, geschriebene Skripte der Vergangenheit und Legende bestätigen, dass menschliche Aktivitäten in dieser Region von der Antike.Die neolithische Feuerstein, die in einem Olivenhain gefunden wurde, die gewölbte Form minoische Grab auf dem Grundstück des Souida gefunden, fanden die alten Mauer Segment außerhalb auf dem Gelände des venezianischen Burg zusammen mit einer Grundsteinlegung, die Teil einer alten Dock auf der Zusammensetzung westlichen Seite der Bucht Valtos, die leider von Felsen bedeckt war, eine Marina zu bauen, die rechteckig geformte Gräber auf der Straße in der Nähe Anthousa, alle Zweifel beweisen die Existenz der menschlichen Zivilisation in der Region in der Antike. Byzantinischen Quellen zunächst die Punkte unter Parga im Jahr 1337 und wahrscheinlich beziehen sich auf die ältere Siedlung des Schlosses und nicht Paleoparga bei Petzovolio. Die Siedlung in seiner neuen Position wird sich mit diesen vielen Gefahren während das Vergehen der Zeit umzugehen. Seit sechs Jahren Parga müssen die Herrschaft der Dieb Bogoi ertragen (der sich selbst als von Alban betrachtet - Serbisch - Boulgarian - Vlahos anständig). Als er verlässt er den Schutz der Venezianer Anfrage. Ihre Anwesenheit wird zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert zu spüren sein. Während dieser Zeit Parga wird autonom. Die Razzien und Plünderungen von Land und Meer werden in diesem Zeitraum nicht aufhören. Hairetin Varvarosa wird einer von denen, ihre Beute wird. Die Situation stabilisiert aus dem späten 16. Jahrhundert bis Ende des 18. Jahrhunderts. Parga entwickelt wirtschaftlich und wird zu einem Handelszentrum. Das alte Zollamt (Dogana) bei Valtos noch existiert bis heute. Dogana diente auch als Unterschlupf und Vorposten für die "kleftes" (Rebellen, die gegen die Herrschaft des Osmanischen Reiches kämpften). Der Trinkbrunnen und das Haus Boukouvala, zusammen mit dem Brunnen Androutso tragen Weiße dieses.


mehr »
Argolida - seine reiche Geschichte

Argolida - seine reiche Geschichte

Argolida wurde im Mesolithikum (8000 v. Chr.) bewohnt und es war eines der wichtigsten Zentren in Peloponnes. Während der Jungsteinzeit wurden viele bedeutende Siedlungen (Lerna, Tirintha, Mikines), während in der Periode der Brass das ganze Gebiet blühte und viele Zentren gegründet wurden entwickelt (Midea, Asini, Tirintha, Prosimna). Unter ihnen war Mikines den Herrlichen, und es gab seinen Namen einem der schönsten kulturellen Perioden der Antike, die Mikinean Zeitraum. Das ganze Gebiet wurde im 12. Jahrhundert v. Chr. von verschiedenen Bewegungen der Einwanderung ungeordnet. Als Ergebnis wurde Argos zu Dories unterzogen wurde es ein Zentrum dorischen und allmählich es andere Argolic Stadt unterworfen.In der archaischen und der klassischen Periode, gab es ein gemeinsames Heiligtum in Argolida Ireo während in der hellenistischen Zeit der Tempel in Epidaurus Asklipios wurde sehr bedeutend. In 146 v. Chr. wurde die Stadt von den Römern erobert, und es ging. Die Invasionen von Erouloi (267 n. Chr.) und von Goth (395 n. Chr.) ungeordneten Bereich für noch einmal. Während der byzantinischen Herrschaft gehörte Argolida an die Behörden des Peloponnes, und es war sehr entwickelt. Zu Beginn des 13. Jahrhunderts an die Franken unterworfen und gehörte Otto de la Ros Meister von Athen. Für bestimmte kurze Zeit gehörte sie den Venezianern und schließlich an die türkische (1540) unterzogen. In der Revolution von 1821 beteiligte sich die Bewohner in einigen der größten militärischen Unternehmen, fand hier statt. Nafplio geworden war vorübergehend von der revolutionären Regierung und der Hauptstadt des Neugeborenen griechischen Staates (1828) bis 1834, als Athen die neue Hauptstadt wurde. Heute Argolida ist eines der fruchtbarsten Gebiete in Griechenland und ein wichtiges touristisches Zentrum.


mehr »
New Fokea Chalkidiki

New Fokea Chalkidiki

Zieht viele Besucher aus Griechenland und dem Balkan ist der Strand in New Fokea Chalkidiki.Die einzigartige Schönheit des Strandes in New Fokea, den einsamen Buchten, das kristallklare Meer, den Strand, seine Kiefer das Meer erreichen und Hotels und gemieteten Zimmer und Apartments in New Fokea Chalkidiki ist ein einzigartiges und attraktives Reiseziel im Sommer in Griechenland ..Das Feriendorf ist die Organisation ein hohes Niveau, mit namhaften Bands einzigartige touristische Unterkünfte, Camping-und Ess-und Unterhaltungsmöglichkeiten.Genießen Sie Meeresfrüchte Vorspeisen und nicht-traditionelle Cafés von New Phocaea. Die Strände prädisponieren die Besucher zum Schwimmen und Relaxen.Die byzantinische Turm, prachtvolle und erhalten, wurde 1907 für die Sicherheit des Klosters und dem heiligen Wasser des heiligen Paulus errichtet.Ein Gehweg in den Fels führt zu einer unterirdischen Kammer geschnitzt, synthetisiert den historischen Charakter des Dorfes.


mehr »

Reiseziele - Hotels in Griechenland

limni plastira

Tzumerka

Ioannina Hotels

heiße Bäder

Attika Hotels

kaimaktsalan resort

Hotels in Athen - Athen Unterkunft

Fremdenführer

Apartments in Attika

Hostels in Athen

Günstige Hotels in Athen

Hotels in der Nähe Eleftherios Venizelos

Eleftherios Venizelos Flughafen

Piräus Hotels

Eastern Attica

Östlichen Attika Hotels

Hotels in West-Attika

Hotels in Piräus

Hotels in Piraeus Port

Plastira See Gästehaus

Hostels in Lake Plastira

Griechische Tourist Guide

See Plastira Hotels

Hotels in Plastira See

Tzoumerka Hostels

Hostels Tzumerka

Social Tourism Zagoria

Hotels Social Tourism

Attika Hotels

Halkidiki Hotels

Hotels in Halkidiki

Villas in Halkidiki

Halkidiki

Pozar Hotels Preise

Kaimaktsalan Hotels

Hotels in Orma Pozar

Zimmer in Pozar

Florina Furs

Florina Hotels

Hotels in Florina

Hostels in Florina

Florina hostels

Karpenissi Hotels

Hotels in Karpenissi

Velouchi ski Centre

Agios Nikolaos Karpenissi

Pieria hotels

Skigebiete

Attika hotels

Urlaub in Athen

Parthenon in Athen

Athener U-Bahn

Dodekanes Hotels

Unterkunft in Dodekanes

Strände des Dodekanes

Korfu Hotels

Hotels in Korfu

Kefalonia Hotels

Hotels in Kefalonia

Ionische Inseln Hotels

Hotels in Ionische Inseln

Villas in Ionische Inseln

Urlaub auf den Ionischen Inseln

Leykada Hotels

Social Tourismus in den Ionischen Inseln

Hotel Social Tourism

Corfu Wohnungen

Lefkada Zimmer

Villas in Korfu

Paxos Wohnungen

Paxos Hotels

Urlaub in Paxoi

Zakynthos Hotels

Zakynthos Unterkunft

Zakynthos Zimmer

Ithaca hotel

Ithaca Zimmer

Ithaca Apartment

Kerkini Unterkunft

Urlaub Kerkini

Kerkini Wetland

Sidirokastro Bäder

Horses Lake Kerkini

Schifffahrt auf See Kerkini

Zimmer Karpenissi

Metsovo Hotel

Metsovo Ski

Urlaub in Epirus

Urlaub in Dodekanes

Urlaub in Thessalien

Urlaub in Thrakien

Urlaub auf Kreta

Urlaub auf den Kykladen

Urlaub in Mazedonien

Urlaub in Peloponnes

Urlaub in Sporaden

Urlaub in Athen

Urlaub in Piräus

Urlaub in Kithira

Urlaub in Astypalea

Urlaub in Kalymnos

Urlaub in Karpathos

Urlaub in Kasos

Urlaub in Kastelorizo

Urlaub in Kos

Urlaub in Lipsi

Urlaub in Leros

Urlaub auf Rhodos

Urlaub in Nisiros

Urlaub in Patmos

Urlaub in Symi

Urlaub in Tilos

Urlaub in Chalki

Peloponnes Hotels

Hotels in Astypalea

Sporades Hotels

Zentral Griechenland

Zimmer in Astypalea

North Eastern Agaiou Hotels

Astypalea Hotels

Evritania Hotels

Camping in Astypalea

Fokida Hotels

Kalymnos Hotels

Evia Hotels

Hotels in Kalymnos

Viotia Hotels

Zimmer in Kalymnos

Fthiotida Hotels

Camping in Kalymnos

Agrinio zimmer

Zimmer in Nafplio

Altstadt von Nafplio

Porto Heli Hotels

Astros Hotels

Vytina hotels

Killini Hotels

Ilia Hotels

Ilia Mieten

Camping in Peloponnes

Camping in Chalkidiki

Hostels in Pertouli

Kalambaka Hotels

Rooms to let in Kalambaka

Meteora Zimmer

Karpathos Hotels

Hotels in Karpathos

Zimmer in Karpathos

Camping in Karpathos

Kasos Hotels

Hotels in Kasos

Zimmer in Kasos

Camping in Kasos

Kastelorizo Hotels

Hotels in Kastelorizo

Zimmer in Kastelorizo

Camping in Kastelorizo

Kos Hotels

Hotels in Kos

Zimmer in Kos

Camping in Kos

Lipsi Hotels

Hotels in Lipsi

Zimmer in Lipsi

Camping in Lipsi

Leros Hotels

Hotels in Leros

Zimmer in Leros

Camping in Leros

Rhodos Hotels

Hotels in Rhodos

Zimmer in Rhodos

Camping in Rhodos

Guesthouses in Rhodos

Guesthouses in Rhodos

Nisiros Hotels

Hotels in Nisiros

Zimmer in Nisiros

Camping in Nisiros

Patmos Hotels

Hotels in Patmos

Zimmer in Patmos

Camping in Patmos

Simi Hotels

Hotels in Simi

Zimmer in Simi

Camping in Simi

Heraklio hotels

Zimmer in Tilos

Chania Hotels

Zimmer in Chalki

Hotels in Chania

Strände von Kreta

Beach Hotels in Kreta

Klöster von Meteora

Pertouli Skigebiet

Elati Trikala

Prespes hostels

Unterkunft in Prespasee

Unterkunft in Lake KERKINI

Thassos Wohnungen

Wohnungen in Thassos

Camping auf Thassos

Zimmer in Skála Potamiás

Zimmer in Potos Thassos

Camping in Kerkyra

Zimmer in Kefallonia

Camping in Kefallonia

Camping in Zakynthos

Camping in Lefkada

Guesthouses in Ithaki

Guesthouses in Paxoi

Tzoumerka Hotels

Hotels in Tzoumerka

Номера в Tzoumerka

Hotels in Epirus

Unterkunft in Epirus

Ioannina Guesthouses

Zimmer in Ioannina

Urlaub in Ioannina

Arta Hotels

Hotels in Arta

Urlaub in Preveza

Preveza Hotels

Hotels in Preveza

Urlaub in Thesprotia

Hotels in Thesprotia

Zagorochoria Hotels

Traditionelle häuser in Zagorochoria

Zimmer in Zagorochoria

Winterurlaub in Zagorochoria

Urlaub in den Ionischen Inseln

Urlaub in Santorini

Urlaub in Mykonos

Urlaub in Milos

Urlaub auf Rhodos

Urlaub in Nafplio

Limnos Hotels

Lesbos Hotels

Ikaria Hotel

Samos Hotel

Poros Unterkunft

Poros-Zimmer

Aegina Zimmer

Aegina hotel

Antike Theater von Epidaurus

Hotels in Kalambaka

Angebote Zagorohoria

Angebote Tzumerka

Urlaub in Samothrake

Hotels in Samothrake

Kerkini See Unterkunft

Urlaub 2012

Griechenland

griechische inseln

Tolo Hotels

Nafplion Hotels

Iria Hotels

Hermine Hotels

Nafplio rooms

Saint Athanasios

Karpenisi Aufenthalt

Thassos Hotels

Skala Potamias hotels

Potos hotels

Hafen von Thassos

Thassos Unterkunft

Zimmer zu vermieten Thassos

thasos

Insel Thassos

hotelul Thassos

Tasos

go tasos

alea hotel thasos

Hotels in Mykonos

Hotels in Thera

Santorini hotels

Hotels in Thassos

Kerkini Hotels

Naxos

Naxos Hotels

Hotels in Tolo

Tolo Unterkunft

Hotels in Nafplion

Nafplion Unterkunft

Zagoria Hostels

Zagoria

Tzoumerka Festival

Griechenland hotels

Thassos Urlaubsangebote 2012

Hotel Thassos

Karpenisi Angebote

Corfu Wohnungen

Korfu Unterkunft

Halbpension

Halbpension

Vollpension

Vollpension

Strände

Strände

Strände

Strände

Konferenzen in Athen

Akropolis-Museum

Akropolis Museum

Urlaub in Thassos

Zimmer in Potos Thassos

Potos Zimmer zu vermieten

Skala Potamias Zimmer

See Plastira Aufenthalt

Paros Hotels

Milos Unterkunft

Chania Zimmer zu vermieten

Chania Strände

Heraklion Strände

Agios Nikolaos Strände

Hotels angebote in Karpenisi

Strände von Thassos

Elounda Hotels 5 Sterne

Potos Strand Thassos

Skala Potamias Strand

Thassos Insel

Zagorohoria

tzoumerka

hotel

hotel

Palios Agios Athanasios

Seeverkehrs Aktivitäten

Seeverkehrs Aktivitäten

hotels

Pelio

Pelio

Pelio

Pelio

Kerkyra

kaimaktsalan live

all inclusive

all inclusive

all inclusive

all inclusive

all inclusive

5 Sterne

5 Sterne Hotels

5 Sterne Hotels

5 Sterne Hotels

Angebote für Hotels in Griechenland

Angebote für Hotels in Griechenland

Angebote für Hotels in Thassos

Angebote für Hotels in Chalkidiki

Mikonos hotels

Griechenland ist eines der besten und attraktivsten Urlaubsdestinationen in Europa. Sie können für Ihren Urlaub in Griechenland, Halbpension oder All Inclusive oder natürlich Frühstück wählen. Wichtige Ziele für Ihren Urlaub sind die griechischen Inseln und dem Rest von Griechenland.

Im Urlaub in Griechenland bis zu den Stränden, die zu den saubersten im Mittelmeer, einzigartige Orte in Griechenland wie archäologischen Stätten, Museen, antiken Theatern, Denkmälern und Klöster zu genießen.

Griechenland, Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze, Studios, Appartements und andere Unterkünfte sind für Ihren Aufenthalt in Griechenland zur Verfügung. Griechenland gilt als das Mittelmeer eines der ausgewählten Destinationen für den Sommerurlaub in den griechischen Inseln oder dem griechischen Festland. Der Service von den Hotels und Ferienwohnungen, zimmer, Campingplätze und andere Unterkünfte im ganzen Land hat sich in den letzten Jahren verbessert hat, haben Touristen viele Möglichkeiten, mit den besten Preisen für Ihren Aufenthalt in Griechenland.

Griechenland ist das Land der Herausforderungen im Tourismus. Besucher Reisenden eine Fülle von Sommer und Winter Reiseziele mit besonderen Aktivitäten und lokale Ereignisse, die tief in sein Gedächtnis eingegraben bleiben zu entdecken. Keine Notwendigkeit, lange nach Angeboten für die Sommerferien, da die Preise für die Unterkunft in Griechenland, griechische Inseln und Urlaubsorten billig sind und es gibt Hotel bietet mit Halbpension, Vollpension und All Inclusive. Familienurlaub passieren in einer anderen Dimension. Häuser sind aus Holz Häuser, Wohnungen, Villen, Insel-Stil Suiten und Luxus-Hotels in ganz Griechenland. Zur Auswahl stehen viele ganz Griechenland.

reisen, griechenland, ferien, inselhüpfen, griechische, reise, urlaub, 2012, flüge, nach, karte, rundreise, urlau, reise, rhodos, kreta, sehenswürdigkeiten, reisen, ferienhäuser, inselhüpfen, news, inseln, hotels,  ferienhaus, hotels in griechenland, griechische inseln, urlaub in griechenland, griechenland ferienhaus, griechenland fähren, peloponnes, klima, mietwagen, flughäfen, reiseveranstalter, urlaub, billig, chalkidiki, rundreisen, insel, flughäfen, santorin, wetter in griechenland, pleite, autovermietung, pauschalreise, familienhotel, anleihen, staatsanleihen, ferien, bilder, spezialist, fluglotsenstreik, fähren, santorini, urlaub griechenland günstig, lefkas, geschichte, grichenland, athen

Der Focus Griechenland Reiseführer können Sie Unterkunft Tourismus in Griechenland zu erkunden und eine 360-Grad-Panoramen zu sehen, dh interaktive Präsentation von Hotels in GriechenlandFinden Sie Hotels zu den günstigsten Preisen in Luxus-Hotels und Destinationen im Winter und Sommer Destinationen in Griechenland mit vielenÜbernachtungsmöglichkeiten. Wählen Griechenland für Ihren Urlaub, weil es alle modernen Einrichtungen für den Tourismus und Gastfreundschaft für die Besucher hat moderne Hotels, Zimmer mit Spezifikationen und neuer Wohnwagen Camping und saubere Strände.

Wählen Sie zwischen Sommer und Winter Reiseziele in Griechenland als Chalkidiki, Santorin, Mykonos, Tolo, Nafplio, Kyllini, Thassos, Zagoria, Tzoumerka, Kastoria, Vasilitsa, Kaimaktsalan, Palios Agios Athanasios, Lake Plastiras Pertouli, Kalambaka, Meteora, Florina, Grevena , Valia Kalda, See Kerkini, Parga, Sivota, Mani, Gytheion, Kythira, Milos, Paros, Syros, Skiathos, Pilion, Larisa und andere Destinationen für Ihren Urlaub in Griechenland.

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember